University of Applied Sciences

Bei strahlendem Sonnenschein wurden hundert Studienanfänger*innen der Fachhochschule Clara Hoffbauer am Mittwoch, den 16. September auf der Insel mit Sonnenblumen willkommen geheißen. Mit einer gemeinsamen Andacht wurden die neuen Studierenden, ihre Freunde und Familienangehörigen in der Inselkirche von Pfarrer Reiche empfangen und gesegnet. Während der Einführungsfeier im Veranstaltungssaal der FHCHP begrüßten Studierende des zweiten Studienjahres mit Musik, Tanz, einem selbstgedrehten Filmbeitrag und sehr persönlichen Texten der Sprachstudierenden die Neuen. In ihrer Begrüßungsrede machte die Präsidentin, Prof. Dr. Sandra Niebuhr-Siebert, auf die Schönheit der Lachfalten aufmerksam, in Zeiten, wo sich Lachmünder unter den Masken verdecken lassen müssen. Sie stellte die Namensgeberin Clara Hoffbauer als Person vor und stärkte den Eigensinn als kleine Kraft des Widerstandes. Freunde und Familie konnten während der Einführungsfeier einen Inselrundgang machen und im Anschluss daran kamen alle zu einem gemeinsamen Beisammensein auf dem Platz vor dem Lehrgebäude wieder zusammen. Jede/r neue Studierende wurde mit einer Sonnenblume begrüßt. Abschließend führten Studierende des zweiten Studienjahres die „Erstis“ durch die Räume der FHCHP, gaben Tipps und beantworteten Fragen.