University of Applied Sciences

Antirassismus-Collage 2

Statement zur Collage gegen Rassismus

Am 25.05.2020 starb George Floyd durch brutale rassistische Polizeigewalt. Er ist ein aktuelles Beispiel für die unzähligen Opfer globaler rassistischer Gewalt. Unter den von Rassismus betroffenen Personen sind besonders Schwarze Menschen (Black People als Eigenbezeichnung) und indigene Menschen (Indigenous People oder Native People als Eigenbezeichnung) weltweit von massiver rassistisch motivierter Diskriminierung bis hin zu Folter und Mord betroffen. Wir stellen uns gegen Rassismus im eigenen Land und weltweit. Wir fordern alle Menschen und Institutionen auf, sich aktiv gegen Rassismus zu positionieren. Wir sagen NEIN zu Rassismus!

 

There is no neutrality in the racism struggle. The opposite of “racist” isn’t “not racist.”

 It is “antiracist.”

 

(Ibram X. Kendi)

 

Prof. Dr. Karsten Kiewitt und die Teilnehmer*innen der Aktion