University of Applied Sciences

Eigentlich sollte der GMK-Fachtag NRW 2020 in Bielefeld stattfinden. Am Ende musste die Veranstaltung, die von der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) in Kooperation mit der Stadtbücherei Bielefeld ausgerichtet wurde, über eine Videokonferenzsoftware abgehalten werden – und die gewählten technischen Lösungen haben sich mehr als bewährt!

Inhaltlich ging es in der Veranstaltung um zeitgenössische mediale Praktiken von Kindern und Jugendlichen: das Herausfordern und Herausgefordert Werden, das Messen und Gemessen Werden sowie das sich Auflehnen gegen Missstände. Diese Praktiken und ihre Relevanz für die Jugendmedienarbeit wurden in Vorträgen, einer Podiumsdiskussion und Webinaren dargelegt und diskutiert.

Am Programm beteiligt war der Studiengangsleiter des Studiengangs Medienpädagogik und pädagogische Medienarbeit, Valentin Dander, der in seinem Input mit dem Titel „Track Dich doch selbst!“ – Tracking, Self-Tracking und Daten-/Aktivismus Jugendlicher einen Einblick in den Forschungsstand zu Self-/Tracking sowie in politische und pädagogische Einsätze gab. Hier können Sie den Vortrag noch einmal anschauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden