University of Applied Sciences

Anfang Dezember gab es im Rahmen des Seminars „Grundlagen der Inklusion“ einen Online-Gastvortrag mit dem Titel „Inklusion in Religion und Kultur“. Referentin war Ihre Majestät Königin Dr.in Stephania Sabel Isumo. Dr.in Sabel Isumo ist amtierende Königin des Isumo/Bonyenga Volkes in der Demokratischen Republik Kongo, Bischöfin der Église du Christ au Congo, promovierte Religionspädagogin und Sozialpädagogin. Sie lebt und arbeitet in Potsdam.

Interessent*innen können unter sekretariat@fhchp.de um den Link zum Video des Vortrags bitten.