University of Applied Sciences

Einmal pro Jahr zeichnen die KIMI-Jurys, bestehend aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, aus der großen Anzahl an Neuerscheinungen diejenigen aus, die bunt und fröhlich, realistisch und fantasievoll, vor allem aber beiläufig vielfältig und ohne Klischees und diskriminierende Zuschreibungen aus der Welt von Kindern und Jugendlichen erzählen.

Die Leitung der Jury-Arbeit übernahm in diesem Jahr Prof. Dr. Sandra Niebuhr-Siebert. In diesem Interview (erschienen in schönerlesen) spricht sie über das Siegel und die Jury-Arbeit.