University of Applied Sciences

Am 8. und 9. Dezember fand ein gemeinsamer Workshop von Studierenden der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt und unserer Hochschule zum Thema „Sozialpädagogische Aufgaben und Dilemmata der Arbeit mit Geflüchteten – Herausforderungen in einer postmigrantischen Gesellschaft“ statt. Studierende und Lehrende beider Hochschulen widmeten sich in Vorträgen und Arbeitsgruppen aktuellen Fragestellungen. Begleitet wurde die Würzburger Gruppe von Prof. Dr. Ronald Lutz. Unter den Vortragenden waren Prof.in Dr.in Ulrike Brizay, Kath. Fachhochschule Berlin, Tobias Lehmeier, Referent der Bundesarbeitsgemeinschaft Ausstieg zum Einstieg e.V. und Jakob Klingemann, Absolvent der FHCHP. Marvin Metzler, ebenfalls Absolvent der FHCHP, bot einen Workshop zur musikalischen Arbeit mit Geflüchteten an. Das arbeitsintensive Treffen erbrachte wichtige Erkenntnisse für die Arbeit mit geflüchteten Menschen für alle Teilnehmenden. Weitere Arbeitstreffen im Rahmen der Kooperation beider Hochschulen sind angedacht.