University of Applied Sciences

Normen Goltz

Lehrbeauftragte*r

Normen Goltz ,
Diplom Musikpädagoge, Gitarrist und Komponist/Songwriter (Jazz/Rock/Pop)

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Email-Adresse:
normengoltz@gmx.de

Telefon:
0174 - 9353537‬

Kurzvita:

2007 schloss er mit seiner Diplomarbeit „Der E-Gitarrenpädagoge im Wandel der Zeit“ sein Musikpädagogik Studium (Jazz/Rock/Pop) an der Hochschule Lausitz ab.

Bereits seit 2004 arbeitet er an verschiedenen Musikschulen sowie in der Kulturellen Bildung in Berlin und Brandenburg. Von 2009 bis 2013 veranstaltete er als pädagogischer Leiter an der Academy of Music in Cottbus die erfolgreiche Reihe Popular music school. Darüber hinaus war er tätig als Jurymitglied bei bundesweiten Bandwettbewerben sowie bei Jugend musiziert (VdM).

Seit 2018 ist Normen Goltz Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Clara Hoffbauer Potsdam für Gitarre, Schlagzeug und Bandarbeit. Schwerpunkte seiner Lehrtätigkeit sind berufspraktisches Gitarrenspiel, Bandarbeit, Didaktik der Populären Musik und des Jazz, Musikgeschichte und Musiktheorie. Seine langjährigen Erfahrungen als aktiver Live- und Studiomusiker ergänzen sein (hochschul)pädagogisches Profil um die Bereiche Bühnen-Performance, Songwriting, Recording, Arbeit mit Studio- und Bühnentechnik sowie Selbstvermarktung.

Neben eigenen Bands Metro ChucksChameleon Jazz Connection, Garp, No Entry und The Honeybeatz unterstützte Normen Goltz als Gitarrist auch Künstler*innen wie Olli Schulz, Gisbert zu Knyphausen, We butter the bread with butter, Martin Kesici, Morlapeach, Rheintochter und die Big Band des Jazzinstituts Berlin. Auslandsauftritte führten ihn u.a. durch die USA, England, Israel, Niederlande, Polen, Bulgarien, Österreich und die Schweiz. Zudem spielte er auf namenhaften Festivals wie: Frankfurter Musikmesse, Wacken, Novarock, With Full Force, wo er die Bühne mit Bands wie Metallica, Green Day, Die Toten Hosen, Wir sind Helden, Billy Talent uva. teilte. Insgesamt hat er bislang an mehr als 20 Musikalben als Künstler mitgewirkt.

Als Komponist, Produzent und Sänger schaffte er es mit den eigenen Songs seiner Bands Garp und Metro Chucks ins in-und ausländische Radio. Aufgrund dessen erhielt er 2005 einen Band- und Künstlervertrag bei Warner Chappell Music Publishing und komponiert seitdem auch Musik für Theater, Film & Fernsehen.

Publikationen

Musik für Theater, Film & Fernsehen (Auswahl)

  • Kraine Theater, New York (2016): “Tubular… a musical in one act“ – Komposition
  • Piccolo Theater, Cottbus (2004-2014): “Die Räuber“, “Lysistrate”, “Katzen” – Performance
  • “Kalif Storch”,“Sterntaler”, “Hänsel und Gretel” – Komposition & Performance
  • Werbung “VOGUE TV” (2009): zur Fashion Week Berlin – Morlapeach Song “Savages” – Recording und Performance
  • Film “MEMO” (2012) – Komposition und Produktion für den RBB und Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf

Musik Veröffentlichungen (Auswahl)

Zur vollständigen Liste siehe hier

  • RHEINTOCHTER “Dunkelschön” LP (2017) – E-Gitarre, Bass
  • METRO CHUCKS “Just Go” LP (2016) – Songwriting, Produktion, Gesang, E-Gitarre
    • die Songs “Just Go” und “WILF” hatten Airplay auf RADIO EINS, STAR FM und WXCI(USA)
    • die limited Edition des Albums wurde in Japan vom Label This Time veröffentlicht
  • A TRIBUTE TO NILS KOPPBRUCH + FINK – Sampler, Doppel LP (2015) – inkl. Olli Schulz Song “Loch in der Welt” – E-Gitarre
    • mit Künstler*innen wie Kettcar, Nils Frevert, Fehlfarben
  • OLLI SCHULZ “Feelings aus der Asche” LP (2014) – E-Gitarre
    • das Album erreichte Platz 4 der deutschen Musikcharts und Nr. 1 der iTunes Charts
    • die Single “Phase” erreichte Nr.1 der Campus Charts
  • CHAMELEON JAZZ CONNECTION “Highway to Hell” LP (2013) – Arrangement, Produktion, Mix, E-Gitarre, Akustik Gitarre
  • GARP “Pinnwandbombe – 1999-2009” Doppel LP (2009) – Songwriting, Produktion, Mix, Gesang, E-Gitarre
  • MORLAPEACH “Naturemachine” EP (2009) – E-Gitarre, Akustik Gitarre, Bass
    • die Songs “Starships” und “Star Biscuit” hatten Airplay auf Radio Eins und Radio Fritz
  • LILIAN MARIA BAND “Freak OUT” EP (2008) – E-Gitarre
  • NO ENTRY “Radiodistortion” LP (2008) – Songwriting, Schlagzeug
  • GARP “Selbstabholer” LP (2006) – Songwriting, Gesang, E-Gitarre
  • MUSIK GEGEN RECHTS – Sampler LP (2005) – inkl. GARP Song “183”, neben Künstler*innen wie Silbermond, Clueso, Max Herre u.v.a.
    • wurde 20.000-mal an Schulhöfen in ganz Deutschland verteilt.
  • GARP “Metrovision” EP (2004) – Songwriting, Produktion, Gesang, E-Gitarre

Auszeichnungen (Auswahl)

2013

  • 1. Platz beim 14. Deutsch-türkischen Film Festival in Nürnberg Film: MEMO (Komposition, Produktion)
  • 1. Platz beim Filmfestival Filmzeit Kaufbeuren Film: MEMO (Komposition, Produktion)
  • 1. Platz beim 13. Türkischen Filmfestival in Frankfurt am Main Film: MEMO (Komposition, Produktion)

2010

  • 2. Platz beim F6 MUSIC AWARD mit der Band MORLAPEACH

2009

  • 2. Platz beim Lausitzer Rockwettbewerb in Cottbus mit der Band NO ENTRY

2007

  • 1. Platz beim Band Contest in Gehren mit der Band NO ENTRY

2005

  • 1. Platz der Radio Fritz Newcomer Show “Die Popagenten” mit dem Song “Zeitlupe” der Band GARP

2004

  • 1. Platz der Radio Fritz Charts mit dem Song „Jamaika“ der Band GARP

2001

  • 1. Platz bei den 3. Kleinkunsttagen in Cottbus mit der Band GARP

1999

  • 1. Platz “bester Instrumentalist” bei der offenen Bühne Cottbus
  • 1. Platz beim Bandwettbewerb “Sprungbrett” in Cottbus mit der Band GARP

1997

  • 1. Platz beim Bandwettbewerb “Sprungbrett” in Cottbus mit der Band “THE SUCKERS”
Vorträge
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden