University of Applied Sciences

Stephan Müller

Lehrbeauftragte*r

Stephan Müller ,
Lehrbeauftragter Musik

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Email-Adresse:
stephan.mueller78@gmx.de

Telefon:
0176-21102160

seit 2011 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Clara Hoffbauer, Potsdam für Klavier, Musiktheorie, Arrangement/Songwriting, Band, Schlagzeug, E-Bass

Im Klavier-Unterricht lernen die Studierenden, neben Solo-Literatur, sich selbst und andere zu begleiten.

Im Arrangement und Songwriting-Kurs lernen die Studierenden, Musik zu “erfinden“ und für die unterschiedlichsten Gruppierungen einzurichten, vom Lead-Sheet bis zum Chor- und Big-Band-Satz.

Weiter bin ich zuständig für das Seminar „Musiktheorie und Gehörbildung“. Nach meinem Motto „Know the Rules, break the Rules“ finde ich es wichtig, die Theorie zu beherrschen, um aus Überzeugung etwas Neues zu schaffen.

Gedanken

  • „Know the Rules, break the Rules!“ Nur wer die Regel kennt, kann die Regel brechen…
  • Wer Lust hat, hat auch Zeit!
  • Es gibt keine schlechte Musik! Es gibt falsche Noten, schlechte Arrangements, unmotivierte Spieler, die falsche Musik am falschen Ort, verstimmte Instrumente, falsch eingestellte Lautsprecher, nicht stilgerecht gespielte Stücke, die falsche Musik für das falsche Instrument… aber keine schlechte Musik!
  • „Bedauernswert ist das Volk, dessen Kunst aus Nachahmung besteht” (Khalil Gibran)
  • Bringe nichts auf die Bühne, was Du Dir selbst nicht anhören würdest.
  • Ohne Wissen keine Kreativität
  • Nichts auf der Welt weckt in uns so viele Emotionen, wie Musik.

Interessen

  • Combo, Big-Band, Akkordeon-Szene, Synthesizer
  • Recording und Programming
  • Rhythmus: wird oft im Instrumental-Unterricht vernachlässigt
  • Musiktheorie: Know the Rules, break the Rules!
  • Arrangement: Jede(r) Instrumental-LehrerIn sollte für seine Schüler schreiben und arrangieren können.
  • Jazz-Pädagogik: It’s not Rocket Science!
  • Tanzmusik: Bringt die Live-Musik zurück in die Bars
  • Echte Volksmusik: kein Fortschritt ohne Tradition

Weitere Tätigkeiten

  • Freier Instrumental-Lehrer in Berlin-Biesdorf bei „Musikschule-VivaMusica“ (Unterricht in Klavier, Akkordeon, Gitarre, Schlagzeug)
  • Klavier und Akkordeon (Barmusik, Tanz-Jazz, Volksmusik, Begleitung)
  • Freier Mitabeiter bei „Verlagsgruppe Jetelina“ in Trossingen (Jetelina.de) (Lektorat, Layout und Grafik, Demo-Files, Verlags-Podcast)

Ausbildung

  • Abitur mit Leistungsfach Musik am Markgräfler Gymnasium, Müllheim
  • Musikstudium am Hohner-Konservatorium-Trossingen
  • klassisches Akkordeon bei Hans K. Jacobsen
  • Klavier bei Gabriele Brändle und Tomislav Baynov
  • Dirigieren bei Fritz Dobler,
  • Popularmusik-Praxis bei Hans-Günther Kölz,
  • chromatische Mundharmonika bei Yasuo Watani,
  • EMP bei Lothar Sonntag
  • Methodik/Didaktik und Lehrproben bei Wolfgang Russ
  • Musikpädagogik bei Rudolph-Dieter Kraemer und Alain Ohl
  • Solistenklasse am Hohner-Konservatorium-Trossingen bei Hans-Günther Kölz
  • Jazz-Klavier
  • Improvisation
  • Arrangement
  • E-Bass an der Jazz&Rock-Schule, Freiburg bei Christoph Steier
  • Schlagzeug an der Jazz&Rock-Schule, Freiburg bei Thilo Rebmann

Lehr-Erfahrung / frühere Tätigkeiten

  • freier Mitarbeiter der Musikschule Bertheau&Morgenstern, Potsdam (Gitarre, Klavier, Schlagzeug)
  • freier Mitarbeiter für den Fachbereich Gitarre/E-Gitarre, Bass und Schlagzeug an der „Musikschule-Notenkiste”, Sasbach
  • freier Mitarbeiter für den Fachbereich, Gitarre, Klavier und Schlagzeug an der “Privatmusikschule-Walter Spycher“, Bad Dürrheim
  • musikschule-spycher.de
  • Leitung der Mundharmonika-AG an der Haslach-Schule, Villingen-Schwenningen
  • Leitung des Bandprojektes beim Sommer-Camp der Off-Road-Kids (www.offroadkids.de)
  • Ausbilder und Dirigent im “Handharmonika-Verein-Neuenburg” (Dirigent der beiden Jugendorchester, mehrfache erfolgreiche Teilnahme am int. Akkordeon-Festival in  Innsbruck , Ausbilder für Akkordeon, Gitarre, E-Bass und Schlagzeug, HV-Neuenburg.de)
  • freier Mitarbeiter der Youngstar-Musikschule, Trossingen (für Gitarre, Bass und Schlagzeug)
  • Gründer und Keyboarder der KJG-Band der katholischen Kirchengemeinde Neuenburg am Rhein
  • Leitung von Bandprojekten beim Sommerlager der KJG-Neuenburg
  • Gründer und Bassist der Funk-Rock-Band Junk-Foot (CD-Produktion, Auftritte u. a. beim “Regio-Jam”, “Zelt-Musik-Festival” in Freiburg)
  • Bassist der Markgräfler Big-Band unter der Leitung von Rolf Mandel
  • Gitarrist des Orchester Hohnerklang (Leitung: Hans-Günther Kölz, Auftritte im In- und Ausland, CD-Produktionen, hohnerklang.de)
  • Gitarrist und Sänger der volkstümlichen Unterhaltungsband “Die Oberkircher”
  • Bassist der Blues-Rock-Band Crowd
  • Gitarrist und Schlagzeuger des Jazz-Trios “Piaccordia”
  • Gitarrist der Jazzcombo des Hohner-Konservatoriums
  • Gründer, Gitarrist und Sänger der Surf&Ska-Band “Sons of the Beach”
Publikationen

mehrere Veröffentlichungen für Akkordeon-Solo und Orchester bei Jetelina.de